Wärmedämmung (AB)

Auch bei der Wärmedämmung achten wir nicht nur auf einen sagenhaften U-Wert, im Wohnraum sollte auch dies nicht der einzigste Wert sein, der die größte Aufmerksamkeit erhält. Der gesamte Aufbau / alle Schichten, sei es bei der Decke, den Wände und das Dach, sollten aufeinander abgestimmt sein und natürlich gehört die äußerste Winddichtigkeitsebene bzw. Unterdeckungsebene genauso dazu wie die Innere wie z.B. die Dampfbremsebene und natürlich die auch die Schichten dazwischen, davor usw., wir legen nicht nur bei der Planung sondern auch bei der Ausführung unser gesamtes Augenmerk auf alle zutreffenden Werte und beschränken uns nicht nur auf den U-Wert, der sd Wert gehört genauso dazu wie die Phasenverschieben, die Diffusionsfähigkeit wie das Feuchtigkeitspuffervolumen, nur um ein paar zu nennen. Warum ist das bei uns so? Naja, einen Wert von einer Ebene / einem Produkt zu beachten, ist uns zu einfach, da reicht ein kurzer Blick auf das Produkt Etikett, dies verrät uns jedoch nicht, wie sich der gesamte Aufbau verhält, dies erfahren wir nur bei der gesamten Betrachtung aller Schichten und so können wir erfolgreich Bauschäden vermeiden, was wir nun seit 2004 an unseren Projekten und Herr Preuß seit 1998 beobachten können.

Wo führen wir Wärmedämmarbeiten inkl. Unterdeckung / Putzträger und Dampfbremsebenen aus?

Wand
Decke
Dach


Beispielprojekte

Dachausbau Rota & Andreas
Dachausbau Mona & Heiko
Dachgeschoß,- Gauben & Dachausbau - Neubau Hildtrud & Heinrich
Dachausbau Annemarie und Kurt
Dachausbau,- Sanierung,- Dämmkonzept & Flachdachbegrünung Urte
Windschutzwand Michael
Bauschadenssanierung Dr. W.
Sanierung Ausbau Dachgeschoß Ludwig
Badsanierung Michael
Rundstamm - Gallerie Stefanie,- Karin und Josef